Gleitschirmfliegen Ausbildung

Gleitschirmfliegen lernen, verbessern und ausbauen!

Sie wollen das Gleitschirmfliegen lernen? Sie stehen vor der Vollendung des A-Scheins? Sie streben den B-Schein an? Sie möchten Flughlehrer werden? Das Gleitschirmfliegen ist zum Glück eine relativ leicht zu erlernende und unglaublich spannende und mitreissende Sportart. Egal ob Sie als Genussflieger irgendwann der Abendthermik frönen, oder sich schon in kurzer Zeit dem Acrofliegen widmen wollen: Tun Sie es einfach!

An dieser Stelle möchten wir alle relevanten Informationen über die üblichen bzw. vorgeschriebenen Ausbildungsschritte im Gleitschirmfliegen aufzeigen, und den Weg für mehr Teilnehmer dieser faszinierenden Sportart öffnen.

Daher hier ein Überblick über die Stufen der Ausbildung des Gleitschirmfliegens. Vom Einsteiger über den Strecken- oder Acroflieger bis hin zum Fluglehrer zeigen wir die entsprechenden Schritte mit den wesentlichen Punkten auf. Wir achten dabei darauf, uns an den Richtlinien des DHV entlang zu erläutern, der als Beaudftragter des Luftfahrtbundesamtes für die behördlichen Aufgaben im Bereich der Ausbildung und der Geländezulassung sowie als TÜV für den Test und die Zulassung der Fluggeräte fungiert und mandatiert ist.

Die Grundausbildung:

In der Gleitschirm-Grundausbildung erlernen Sie die Grundtechniken des Gleitschirmfliegens mit wenig Abstand zum Boden. Nach dem kennen lernen der Ausrüstung, dem Ein- und Auspacken sowie Auslegen und sortieren bzw. entwirren der Leinen geht es weiter. Dem Vorflug- und Startcheck folgen neben den Aufziehübungen die Lauf- sowie Steuerungs- und Landeübungen. Die Grundausbildung im Detail finden Sie hier => Klick!

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

2 Gedanken zu “Gleitschirmfliegen Ausbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.